Santa Elena

Wir beginnen den Tag mit einem Ausflug zum Santa Elena Cloud Forest Reserve. Hier gibt es mehrer Wanderwege durch die dichte Nebelwaldvegetation mit von Moos bewachsenen Bäumen, Schlingpflanzen, Farnen, Bromelias, …

Am Nachmittag gehts in den nahegelegenen Selvatura Park. Mehrere Hängebrücken führen über zum Teil tiefe Schluchten und erlauben uns einen Blick in und über die Baumkronen.

Die Herbergssuche entfällt heute – wir übernachten wieder in unserem Hotel in Santa Elena.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter deutsch abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s