Puntarenas und Carara Nationalpark

Nach dem Frühstück brechen wir auf Richtung Süden. Nach einigen Kilometern erreichen wir eine asphaltierte Straße, auf der es sich ungewohnt gut fährt.

In der Hafenstadt Puntarenas machen wir einen Zwischenstopp. Wir spazieren die derzeit ruhige Strandpromenade entlang und besorgen uns im Supermarkt etwas Kaltes zu trinken. Viel mehr gibt es hier auch nicht zu tun.

Am Nachmittag besuchen wir den Carara Nationalpark. Hier wandern wir ein paar Stunden durch die üppige Regenwaldvegetation und sichten Kolibris, Tucans, Agutis, Iguanas, …

Wir fahren dann weiter nach Jaco, wo wir etwas außerhalb eine ruhige Unterkunft finden.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Puntarenas und Carara Nationalpark

  1. Gerti und Franz schreibt:

    Einzigartig die Natur- und Tieraufnahmen!

  2. Gerti und Franz schreibt:

    Für die Brücke im 2.Bild braucht man aber viel Vertrauen, will man sie überqueren!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s