Heimreise

Nach Mina Clavero gehts dann über Nacht mit dem Bus zurück nach Buenos Aires. Es handelt sich um einen fast schon luxuriösen Bus, wir bekommen sogar etwas zu essen – u.a. süße Biskuitroulade gefüllt mit Schinken auf Salat!?
Da in der Nacht Unwetter über dem Großraum Buenes Aires hereinbrechen und unser Bus nicht ganz dicht ist, wachen wir leider mit feuchtem Gepäck auf.
In der Hauptstadt angekommen, warten wir am Busbahnhof auf eine kurze Regenpause, um zu unserem Hotel zu spazieren.
Am nächsten Tag geht’s mit Alitalia via Rom zurück nach Hause, mit dem Gedanken: Drei Wochen Urlaub sind viel zu kurz, aber: Nach der Reise ist vor der Reise!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s