Die ersten Tage in Ecuador

Da wir nun schon seit geraumer Zeit in Ecuador sind, bisher aber zu faul zum Bloggen waren, wollen wir nun damit beginnen, kurz einige unserer bisherigen Erlebnisse zusammenfassen.

Los ging’s in der Hauptstadt Quito, wo wir unsere Freundin Elke trafen, die derzeit in Ecuador arbeitet. In ihrer Freizeit spielte sie freundlicherweise Fremdenführerin und zeigte uns Quitos Sehenswürdigkeiten. Wir besuchten die Altstadt, die Basilica, den Parque la Carolina und die Calle de La Ronda, wo wir die typischen Spezialitäten Empanada de Viento (süsses Brot) & Canelazo (warmer Fruchtwein) kosteten. Außerdem fuhren wir mit der Seilbahn Teleferiqo auf den Pichincha, um die Aussicht auf die Stadt zu genießen.

SchmetterlingZwei Tage verbrachten wir beim beliebten Ausflugsziel Mindo, einem kleinen von Nebelwäldern umgebenen Dorf, das für seine Kolibris, Schmetterlinge und Wasserfälle bekannt ist.
Schon während des Frühstücks konnten wir Kolibris beobachten – leider ist es uns aber nicht gelungen scharfe Fotos dieser flinken Vögel zu schießen – sie waren einfach zu schnell.
Eine Wanderung führte uns zur Tarabita, einer abenteuerlichen Seilbahn über eine tiefe Schlucht, die uns in ein Naturreservat mit vielen Wasserfällen führte. Weiters besuchten wir ein Schmetterlingshaus, wo wir unzählige farbenprächtige Exemplare dieser Tiere bewunderten. Mit etwas Obst auf den Fingern konnten wir die hübschen Tierchen sogar dazu bringen, uns aus der Hand zu fressen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter deutsch abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Die ersten Tage in Ecuador

  1. Gerti und Franz schreibt:

    Schön, dass es wieder etwas Neues gibt. Seid ihr mit jener Seilbahn auf dem Foto gefahren?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s