Luang Prabang

Gleich nach unserer Ankunft im Zentrum der ehemaligen Königsstadt Luang Prabang ist uns aufgefallen, dass diese stark touristisch geprägt, aber ziemlich entspannt wirkt. Im Vergleich zu den bisher von uns besuchten SO-asiatischen Städten ist der Verkehr dort viel zivilisierter (weil beschränkter), und man muß nicht bei jeder Straßenüberquerung um sein Leben fürchten. Das Zentrum liegt an der Mündung des Nam Khan in den Mekong und steht unter UNESCO-Schutz. Es gibt viele französische Villen im Kolonialstil, und keine Hochhäuser. Außerdem herrscht in der Stadt (theoretisch) ein generelles Rauchverbot – was für die Luftqualität aber so gut wie nix bringt, weil ringsum Felder abgebrannt werden.
(Der internationale Wetterbericht hat auch gesagt: „Luang Prabang – 35° – Rauch“)

Ein Ausflugsziel in der Nähe von Luang Prabang sind die Kuang Si Wasserfälle. Dort stürzen zwar keine ungeheuren Wassermassen hunderte von Metern in die Tiefe, aber dafür sieht die Umgebung ausgesprochen malerisch aus! Am Fuße der Fälle gibt’s mehrere natürliche Pools, in denen wir unsere edlen Luxuskörper einer Abkühlung zugeführt haben. (No photos!) 😉

Ein Bärenrefugium für aus Gefangenschaft befreite Bären ermöglicht den Tieren ein entspanntes Leben in der Hängematte, nebenan plätschern sanft die Wasserfälle …

Außerdem haben wir in unserem Guesthouse die ersten österreichischen Backpacker auf unserer Tour kennengelernt. Das nette Trio schreibt ebenfalls einen Blog, allerdings weitaus professioneller als wir, und finanziert sich damit einen Teil ihrer Reise: www.lederhosening.com
(Dafür müssen sie aber auch ziemlich viel Zeit mit Fotobearbeitung usw. verbringen – es is halt nix geschenkt!)

Advertisements

Über Bernhard

Likes: Traveling / Playing Guitar / Rock Music / Science / Tinkering with Electronics / Spicy Food ... Dislikes: Prejudice / Superstition / Pretentious blatherers ...
Dieser Beitrag wurde unter deutsch abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Luang Prabang

  1. michi&Dani schreibt:

    Ich finde euren blog viel personlicher und autentischer..Weiter so…bin jeden Tag schon neugierig, ob es News von euch gibt…noch weiterhin viel spass…

    • Bernhard schreibt:

      Vielen Dank für die Blumen & LG!

    • Bettina schreibt:

      Kann mi da nur anschließen. Ist echt supernett, wie ein Fortsetzungsroman, würd jetzt a gern in einer Hängematte liegen so wie der Bär ;-))
      schöne Reise weiterhin!
      lg Bettina und Charly

  2. Silke schreibt:

    Bären in Hängematten- das ist ja wahrer Luxus!!

  3. Luke schreibt:

    Fahrt ihr auch nach Vietnam und schaut euch dort die Drehorte von Rambo 2 an??

    • Kerstin schreibt:

      Das Vietnam – Visum haben wir schon in der Tasche. In den nächsten Tagen werden wir irgendwann rüberkreuzen. Wo sind denn die Drehorte von Rambo 2 genau?
      Sorry, bin nicht so die Rambospezialistin!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s